Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Berentzen weiter in Miesen

Farewell

Farewell

In Haselünne wird mit Spirituosen noch immer kein Geld verdient. Im ersten Halbjahr lief bei der Berentzen AG ein Verlust von 2,8 Millionen Euro auf. Der Konzernumsatz stieg um 11 Prozent auf 95,9 Millionen Euro. Der sich auf dem Abflug befindende Vorstandsvorsitzende Axel Dahm hatte für 2008 trotz kräftig steigender Kosten - vor allem für Werbung und Marketing - eine deutliche Verringerung des Verlustes und für 2009 schwarze Zahlen in Aussicht gestellt.

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
26.02.2021

08
/2021

Volker Kronseder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
25.02.2021

Neu!
#871

Brauerei Rapp, Kutzenhausen: Die bessere Flaschenpost

Zum Inhalt