Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Berentzen: Sinalco statt Pepsi

Die Berentzen-Tochter Vivaris GetränkeGmbH und HövelmannsDeutsche Sinalco GmbH haben einen neuen Konzessionsvertrag abgeschlossen. Dieser beginnt am 1. Januar 2015.

 

Damit beendet Vivaris das auslaufende Konzessionsgeschäft mit Pepsi-Cola ein Jahr früher als geplant und kassiert für die vorzeitige Beendigung eine einmalige Ausgleichszahlung in "mittlerer siebenstelliger Höhe", wie der Konzern mitteilt. Das Vivaris-Konzessionsgebiet wandert somit schon am 1.1. 2015 (statt 2016) unter die Fittiche der Radeberger Gruppe.

 

Zusätzlich hat Pepsi-Cola einen mittelfristigen Lohnfüllvertrag mit Vivaris abgeschlossen. die Abfüllung von Pepsi-LEH-Gebinden bleibt am Vivaris-Standort Grüneberg.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt