Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

AB Inbev verkauft Brauereibeteiligung für 520 Mio Euro

Für die Finanzierung des Anheuser-Deals muss Inbev, bzw. die neue AB Inbev, im November eine zweite Rate in Höhe von 5,6 Milliarden Euro aufbringen. Dazu werden die Verkäufe von Brauereien (u.a. Inbev Deutschland) erwogen. In Zeiten einer weltweiten Kreditklemme sind freilich Käufer rar. Nun ist AB Inbev ein erster Verkauf gelungen: 19,9% am chinesischen Top-Brauer Tsingtao werden für 520 Mio Euro an die japanische Asahi vertickt.

AB Inbev, das in China auch mit Harbin und Sedrin vertreten ist, wird weiterhin 7% an der über 50 Mio hl großen Tsingtao behalten. Der Deal wird die Bücher nicht belasten, im Gegenteil: Vor sechs Jahren hatte Anheuser-Busch für 27% an Tsingtao nur 180 Mio Dollar bezahlt. Größter Aktionär von Tsingtao bleibt die Volksrepublik China. (23.01.2009, 17.30 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.06.2021

24
/2021

Andreas Brügel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
17.06.2021

Neu!
#879

Ex-Deutschland-Chef M. Honold: Nestlés langes Leiden

Zum Inhalt